Elektrohubwagen mit Mitgängerbetrieb - FOCUS ac

TECHNISCHE DATEN
Artikelnummer FOCUS ac
Tragfähigkeit 1.2 t
Hub von von 1.565 bis 4.565 mm

BESCHREIBUNG
Die vielseitigen und wendigen Focus Ac sind Hubwagen mit Mitgängerbetrieb die sich ausgezeichnet für intensive Einsätze eignen. Mit einem 1.2 kW Antriebsmotor und einer technologisch fortschrittlichsten elektronischen Kontrolle mit der in allen Betriebssituationen Wendigkeit und Leistungsstärke garantiert werden. Die Maschinen besitzen eine Antriebsbatterie bis zu 375 Ah und stehen in der Standardausführung mit einem Triplexmast bis 4.565 mm zur Verfügung.

GESTELL
Mit gebogenem Rahmen, zur Reduzierung der Schweißspannungen und zur Garantie höchster Stabilität und dauerhafter mechanischer Festigkeit unter Transport- und Lagerbedingungen aller Art. Die Konfiguration mit vier Auflagepunkten bietet eine einzigartige Seitenstabilität. Das einfache Regulierungssystems des Drehrads sichert eine hohe Bodenhaftung und kompensiert den Verschleiß des Antriebsrads. Der Freisichthubmast und die mittige Deichselführung sichern eine ausgezeichnete Sicht während des Lagerns, der Entnahme und des Transports. Das Batteriefach ist mit einem Deckel mit Gelenkscharnieren abgedeckt, was das Füllen und die tägliche und regelmäßige Instandhaltung der Batterie erleichtert. Ein besonderes Augenmerk wurde auf den einfachen Zugriff auf die mechanischen Teile gelegt, um die Kosten der ordentlichen Wartung auf ein Minimum reduzieren zu können.

ELEKTRONISCHE ANLAGE
Die Maschinen sind mit einer AC Kontrolle mit Energierückgewinnung beim Bremsen in Inversion und bei Freigabe des Drosselventils zur Regulierung der Fahrtrichtung. Diese Kontrolle wirkt auf alle Funktionen des Wagens ein und ermöglicht zahlreiche Regulierungen, mit denen man die Maschinenleistungen optimieren und verschiedenen Arbeitsarten anpassen kann, wobei ein niedriger Energieverbrauch und ein geräuscharmer Betrieb gesichert sind. Die Konfiguration mit vier Auflagepunkten bietet eine einzigartige Stabilität und höchste Sicherheit und Komfort während der Entnahme und des Lagerns. Das Anheben und das Senken werden mit einem Hebel oder einem Minijoystick gesteuert, mit einer Bewegung des Fingers an der Deichsel kann das Ladegut präzise angehoben werden und man erhält ein progressives Senken; der Bediener kann das Ladegut bewegen, ohne die Hände von der Deichsel nehmen zu müssen. Mit dem Hydraulikmotor mit einem Flüssigkeitsregulierungssystem das die Lärmentwicklung reduziert, wird ein präzises und genaues Anheben garantiert. Die Hub- und Senkgeschwindigkeit ist verbessert und ermöglicht schnellere Tätigkeiten. Auf das Batteriefach kann man durch Anheben der Schutzhaube zugreifen und mühelos die periodischen Kontrollen und das Laden der Batterie durchführen. Focus ac steht mit Batterien bis zu 375 Ah zur Verfügung. Das Wo-Wa Batterieladegerät (Option) erleichtert das Laden an jeder Steckdose.

ANTRIEB
Zuverlässige und leistungsstarke Antriebsmotoren sind die Lösung für vielerlei Einsatzarten; sie bieten jederzeit die notwendige Leistung, da die Fahrgeschwindigkeit von der Position des Drosselventils abhängt.

BREMSSYSTEMEN
Die gesamte Produktpalette ist mit drei Bremssystemen ausgestattet:
Bremsen bei Inversion der Laufrichtung und Freigabe des Schmetterlingsventil (Betriebsbremse kann auf der Bedientafel eingestellt werden);
Bremsen im Notfall, automatisch bei Loslassen oder dem extremen Senken der Führungsdeichsel, durch elektromagnetische Bremse;
Feststellbremse.

MASTEN
Die OMG Masten werden aus kaltgezogenem Profil gefertigt und sichern eine hohe Torsions- und Biegefestigkeit. Die Hubzylinder befinden sich außerhalb des Trägerprofils, beim Triplexmast GAL, mit geschützten Ketten, um eine perfekte Sicht und höchste Sicherheit zu sichern. Es stehen die Ausführungen Simples, Duplex und Triplex, mit hohem Freihub.

HYDRAULISCHE FUNKTIONEN
Der leistungsstarke und geräuscharme 3kW Hubmotor mit einem hohen Drehmoment sichert hohe Leistungen und einen geringen Energieverbrauch. Die Pumpen sind hocheffizient und besonders geräuscharm. Mit dem Minijoystick an der Deichsel kann man die Gabeln heben und senken, ohne die Hände von der Deichsel zu nehmen.