Kommissionierer für niedrige und mittlere Höhen - 602

TECHNISCHE DATEN
Artikelnummer 602
Tragfähigkeit 1.0 t
Plattformhub 2.900 mm

BESCHREIBUNG
Bei den OMG 602 handelt es sich um wendige und effiziente vertikale Kommissionierer, zur Entnahme auf mittleren Höhen, für freie Fahrten oder geführt. Sie sind mit klappbaren Plattformen und Gabeln mit Anfangshub ausgerüstet. Der Bediener hat so die Möglichkeit geschützt aus der Kabine die Gabeln zu erreichen. Mit den Kommissionierern ist ein müheloses, sicheres und effizientes Picking gesichert. Die Modelle 602 ermöglichen das Picking bis zur dritten Entnahmeebene, womit die Kommissionierung bis zu einer Picking-Höhe von 4500 mm gesichert wird. Der 2.6 kW Antriebsmotor, der 3kW Hubmotor und die elektronische Steuerung sichern Wendigkeit und Leistung und garantieren die notwendige Stärke für Einsätze aller Art, auch intensive Arbeiten.

FAHRERPLATZ
Die große Fahrerkabine ermöglicht eine aufrechte Betriebshaltung und wurde dimensioniert, um die für die Bediener typischen Bewegungen zu erleichtern. Alle Steuerungen sind in einem ergonomische Multifunktions-Monojoystick integriert, den man mit der rechten Hand bedienen kann, das Lenken wird mit der linken Hand getätigt. Das Öffnen der seitlichen Türen integriert auch das Öffnen nach oben der Fußschutzvorrichtungen, womit ein hindernisfreies Ein- und Aussteigen möglich ist. Das serienmäßige Licht in der Kabine erleichtert das Lesen der Entnahmeaufträge, auch in nicht ausreichend beleuchteten Gängen.

HUBMASTEN
Zweistufige Masten, gefertigt aus kaltgezogenem Profil, garantieren Torsions- und Biegefestigkeit. Die Hubzylinder befinden sich außerhalb des Trägerprofils, mit geschützten Ketten, um eine perfekte Sicht und höchste Sicherheit zu sichern.

HYDRAULIKANLAGE
Die starken und geräuscharmen Hubmotoren werden elektronisch gesteuert. Die elektronisch Steuerung reguliert auch die Drehzahl der Pumpe und sorgt immer für die korrekte Menge Öl. Alle hydraulischen Funktionen werden von Proportional-Elektroventilen gesteuert, womit der Bediener die Möglichkeit hat eine präzise und sichere Bewegung der Last durchzuführen. Das Heben und Senken der Kabine wird kontrolliert, um eine lineare Bewegung ohne Gegenstöße zu garantieren und den Arbeitskomfort zu steigern.

ZUSÄTZLICHER GABELHUN
Der Gabelhubmast ist serienmäßig in der Kabine eingebaut; er wird mit den zur Last gerichteten Tasten bedient und wird von einem hydraulischen Motor verwaltet. Auf diese Weise kann die Last immer auf einer optimalen Arbeitshöhe positioniert werden, ohne den Bediener zu überanstrengen, Der Einsatz von Frontgabelstaplern ermöglicht die Längs- und Queraufnahme der Paletten oder Behälter vom Boden.

STEUERUNGSSYSTEM AUF GABELSEITE (OPTION)
Die Führungskontrollen befinden sich vor der Last.